Serie 69
Menü überspringen
Sprache | Language:
TRAPOROL Tragrolle Serie 69 Ansicht 1
Angetriebene Konische

Tragrolle Serie 69

Rohr Ø: 50 mm

Gegenlager

Serie 16/16K
Schwerkraft

Tragrolle Serie 16/16K

Tragrolle mit konischen Töpfen aus Kunststoff (Polyamid 6, wahlweise Polypropylen). Die Lagerung besteht aus einem Doppelkettenrad aus Stahl 1/2 x 5/16” Z = 14 mit Rillenkugellager DIN 625, mit Deck- oder wahlweise Dichtscheiben und Gegenlager (Serie 16). Für Fördergut mit einer Mindestlänge bzw. einem Mindestdurchmesser von 220 mm und einem Stückgewicht bis etwa 150 kg. In Sonderlängen verfügbar.

Varianten

SerieVariante
69.6AFestrolle mit Rillenkugellager 6202 RS, konische Töpfe aus Polyamid 6
69.6PWFestrolle mit Rillenkugellager 6202 RS, konische Töpfe aus Polypropylen

Normlängen

Normlängen (PW - bis RL990) – Kurve 90º mit 20 Rollen (Beispiel IGM)

NennbreiteRLELLWRiRmRaTiTa
280 mm29035973,4798951116162,991,2
380 mm39045980,1780983124361,497,4
480 mm49055986,97601013132359,9103,8
580 mm59065993,68181121148164,6116,5
680 mm690759100,47981151156163122,8
780 mm790859107,17801183164361,65129,4

Kombinationsmögl. Rohr/Achse

Rohr ØRohrwandstärkeRohr Material OptionenAchse Ø
50 mm1.5 mm Stahl • Edelstahl • Aluminium 10 mm, 12 mm, 15 mm
50 mm2.8 mm Kunststoff 10 mm, 12 mm, 15 mm

Verhältnis EL/RL

Rohr ØAchse ØIGMMAGMGLFASW
50 mm10 mmEL=RL+697969696969
50 mm12 mmEL=RL+698169696969
50 mm15 mmEL=RL+698369696969

Belastungswerte Lager

Rohr ØVariante / GegenlagerLager statischLager dynamischFördergeschw
50 mm80 daN100 daN1,20 m/s
Ansprechpartner
Michael Rotter — Vertrieb Außendienst
Nord-Deutschland PLZ 0 – 59999 bei ROS RollenTechnik GmbH

Michael Rotter

Vertrieb Außendienst
Nord-Deutschland PLZ 0 – 59999

+49 2542 91886-0
+49 170 3108995
+49 2542 91886-199
m.rotter@ros.eu

Bärbel Schemmer — Prokuristin bei ROS RollenTechnik GmbH

Bärbel Schemmer

Prokuristin

+49 2542 91886-107
+49 151 11708355
+49 2542 91886-199
b.schemmer@ros.eu

{ {messe.title }} Logo

Besuchen Sie uns vom 10.–12. Nov. auf der FMB 2021 in Bad Salzuflen.

Halle 20, Stand D33